Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt

Daten

Der Wahlkreis 232 umfasst die kreisfreie Stadt Amberg und die beiden Landkreise Amberg-Sulzbach und Neumarkt i.d.OPf - zusammen 47 Gemeinden. Er hat eine flächenmäßige Ausdehnung von 2.649 km2 und ist somit größer als das Bundesland Saarland. Im Wahlkreis leben etwa 278.400 Einwohner. Davon sind etwa 214.000 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt.

Der Wahlkreis besteht aus folgenden Kommunen:

Stadt Amberg

Landkreis Amberg-Sulzbach:

  • Ammerthal
  • Auerbach i.d.OPf.
  • Birgland
  • Ebermannsdorf
  • Edelsfeld
  • Ensdorf
  • Etzelwang
  • Freihung
  • Freudenberg
  • Gebenbach
  • Hahnbach
  • Hirschau
  • Hirschbach
  • Hohenburg
  • Illschwang
  • Kastl
  • Königstein
  • Kümmersbruck
  • Neukirchen b. Sulzbach-Rosenberg
  • Poppenricht
  • Rieden
  • Schmidmühlen
  • Schnaittenbach
  • Sulzbach-Rosenberg
  • Ursensollen
  • Vilseck
  • Weigendorf

Landkreis Neumarkt i.d.OPf.:

  • Berching
  • Berg i.d.OPf.
  • Berngau
  • Breitenbrunn
  • Deining
  • Dietfurt a.d.Altmühl
  • Freystadt
  • Hohenfels
  • Lauterhofen
  • Lupburg
  • Mühlhausen/Sulz
  • Neumarkt i.d.OPf.
  • Parsberg
  • Pilsach
  • Postbauer-Heng
  • Pyrbaum
  • Sengenthal
  • Seubersdorf i.d. OPf.
  • Velburg

Karte des Wahlkreises 232

Wahlkreis 232 Amberg-Sulzbach-Neumarkt

Wahlkreiskarte

Strukturdaten

Weitere Strukturdaten finden Sie auf den Seiten des Bundeswahlleiters unter:

http://tinyurl.com/k8q69u5