Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


Ministerin Michaela Kaniber gratuliert zum 30. Jubiläum des Neumarkter Bauernmarktes

Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber war die erste Gratulantin, als der Bauernmarkt-Verein Neumarkt am Wochenende sein 30. Gründungsjubiläum feierte. Begrüßt wurde sie vom Vorsitzenden Christian Grasse, ihrem Kabinettskollegen  Finanzmister Albert Füracker und Bundestagsabgeordnetem Alois Karl. Der war, als das damals in Bayern einmalige Projekt aus der Taufe gehoben wurde, als Rechtsrat der Stadt Neumarkt eingebunden, zwei Jahre später trat er die Nachfolge von Kurt Romstöck als Oberbürgermeister an. Das zweite Bild zeigt  Alois Karl  im Gespräch mit Christian Grasse und Gründungsmitgliedern des Bauernmarktvereins, wie Erwin Ehemann (li.), der für Bündnis90/Die Grünen im Kreistag sitzt.