Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


FC Bundestag spielt gegen Mannschaft des DOSB

Mit einem leistungsgerechten 3 : 3 endete ein Fußballspiel des FC Bundestag, bei dem MdB Alois Karl seit Jahren mit kickt, gegen das Inklusionsteam des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB). Gegenspieler des Neumarkter Abgeordneten auf dem Platz war sein Oberpfälzer Landsmann und CSU-Parteifreund Gerd Schönfelder aus Kulmain im Landkreis Tirschenreuth. Schönfelder, der bei einem Unfall einen Arm verloren hatte, ist Sportfachhändler und staatlich geprüfter Elektrotechniker. Seit 1992 errang er bei mehreren Winter-Paralympics 16 Siege und insgesamt 22 Medaillen. Damit ist er bislang der erfolgreichste Athlet in der Geschichte der Paralympics. Darüber hinaus ist er vierzehnfacher Weltmeister in unterschiedlichen Ski-Disziplinen.  Mittelfeldspieler Alois Karl wurde übrigens in der 75. Minute ausgewechselt. Möglicherweise ein entscheidender Fehler. Denn zu diesem Zeitpunkt führte der FC Bundestag noch mit 3 : 0.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MdB Alois Karl und Gerd Schönfelder