Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


Alois Karl: Wahlkreis profitiert erneut von Förderprogramm

Der Wahlkreis von Bundestagabgeordnetem Alois Karl profitiert vom Städtebaufördeungsprogramm 2019 Teil IV – Aktive Stadt- und Ortsteilzentren. Fast eine Million, der 3,6 Millionen für die Oberpfalz fließen in drei der insgesamt zwölf Gemeinden im Regierungsbezirk, die aus diesem Topf bedacht werden. Für die Altstadt von Freystadt werden 240 000 Euro bereit gestellt, für den Ortskern von Kümmersbruck 480 000 und für die Parsberger Altstadt 240 000 Euro. Aus dem Programm gehen heuer 34,5 Millionen Euro an 93 Kommunen in Bayern.