Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


Positionspapier Die deutsche Außenwirtschaft stärken

"Als starkes Land in der Mitte Europas und weltweit führende Wirtschaftsnation
hat Deutschland ein vitales Interesse an einer freiheitlichen Wirtschaftsordnung,
die rege Außenwirtschaftsbeziehungen ermöglicht. Deutschland profitiert in
besonderem Maße von der Globalisierung und der Einbindung in internationale
Wertschöpfungsketten. Unser wirtschaftlicher Wohlstand sowie die Lage am
Arbeitsmarkt hängen zu einem Großteil vom Export ab. Die überragende
Bedeutung der Außenwirtschaft für die deutsche Volkswirtschaft verlangt eine
gewissenhafte Auseinandersetzung der Politik mit der Gestaltung internationaler
Wirtschaftsbeziehungen."

Weiter lesen Sie hier: