Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


Mehr Geld für Kinder - Kalte Progression beseitigt

"Fünf Milliarden Euro geben wir den Bürgerinnen und Bürgern in unserem Land zurück. Wir bauen die Kalte Progression ab, fördern Familien und unterstützen Alleinerziehende stärker als bisher. Das ist Politik für die Mitte der Gesellschaft - das ist das Kernanliegen der CSU-Landesgruppe.

Das Gesetzespaket, welches noch vor der Sommerpause verabschiedet wurde, trägt unseren Wahlversprechen Rechnung. Wir waren der Taktgeber in den Verhandlungen und haben uns durchgesetzt. Denn durch das umfassende Entlastungpaket geben wir ein starkes Signal an die Leistungsträger in der Mitte der Gesellschaft. Ohne an anderer Stelle die Steuern zu erhöhen oder neue Schulden zu machen, setzen wir ein Bündel an Verbesserungen für Familien durch, unterstützen Alleinerziehende und entlasten zudem die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in unserem Land. So geht Gerechtigkeit - in unserem Sinne."

Wie diese Entlastungen genau aussehen, können Sie hier nachlesen: