Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


Briefe an Verkehrsminister Alexander Dobrindt

MdB Alois Karl führte kürzlich ein Gespräch mit den drei engeren CSU-Kreisvorständen von Amberg, Amberg-Sulzbach und Neumarkt, bei dem eine gemeinsame Bewertung des Entwurfs für den neuen Bundesverkehrswegeplan vorgenommen wurde.  MdB Alois Karl hatte dabei zugesagt, sich bei vier Projekten aus unserem Wahlkreis für Höherstufungen einzusetzen und für die Aufnahme von zwei weiteren Verkehrsprojekten zu werben. Die entsprechenden Schreiben an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt finden Sie im folgenden aufgeführt: