Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


Schafkopfturnier der Frauen Union Neumarkt eines der Höchstdotierten im Landkreis

Mit Preisen im Gesamtwert von über 2500 Euro gehörte das Schafkopf-Turnier, zu dem der  Kreisverband Neumarkt der Frauen Union ins Johanneszentrum in Neumarkt eingeladen hatte, zu den Höchstdotierten seiner Art im Landkreis. Die Leitung hatte der über Landkreis, Partei- und Geschlechtergrenzen hinweg anerkannte Schafkopfexperte Josef Köstler. Gespielt wurde der Kurze ohne Minuspunkte. FU-Vorsitzende Heidi Frank dankte eingangs den vielen Sponsoren für die 70 Preise. Manche kamen sogar zur Siegerehrung, bei  der sich Maria Simbeck über eine viertägige Berlinreise freuen durfte, die Alois Karl als ersten Preis ausgelobt hatte.

Auf den weiteren Plätzen folgten Anni Bengl, Ingrid Lautenschlager, Wally Kolb, Rita Hohlfelder, Elke Gehr, Rosa Kunz, Anke Guttenberger, Agnes Franke und Annette Fürst. Bester männlicher Brunskartler war Stephan Meier. Marianne Hirschberger bekam als Trost für das miserable Blatt an diesem Abend einen Strauß Blumen.

Heidi Frank kündigte an, dass die FU auch  im kommenden Jahr wieder ein reines Damenturnier ausrichten wird.