Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


MdB Alois Karl kündigt klare Worte beim politischen Aschermittwoch der CSU in Mühlhausen an

CSU-Kreisvorsitzender ist Hauptredner bei Polit-Veranstaltung im Gasthaus Bender

Mühlhausen. Nicht nur in Passau ist der politische Aschermittwoch zu einer festen Tradition geworden. Auch im Landkreis gibt es eine ganze Reihe von Aschermittwochsveranstaltungen, die ihren festen Platz im politischen Kalender ihrer Gemeinde gefunden haben. Dies gilt auch für den politischen Aschermittwoch um 19:30 h im Gasthaus Bender in Mühlhausen, bei dem in diesem Jahr der Bundestagsabgeordnete und CSU-Kreisvorsitzende Alois Karl sprechen wird.

„Mir sind derartige Termine sehr wichtig. Denn der politische Aschermittwoch ist weit mehr als eine Folklore, wie ihn manche übelmeinende außerbayerische Kommentatoren verunglimpfen. Es gehört zu einer solchen Veranstaltung, dass Politik den Bürgern nahe gebracht wird. Dazu gehört, dass man als Politiker klar sagt, wozu man steht und warum. Ebenso gehört es auch zum demokratischen Grundverständnis, dass man auch deutlich sagt, warum man als verantwortlicher Politiker etwas für nicht richtig oder falsch empfindet. Erst wenn das geklärt ist, kann man mit den Bürgern in einen Dialog treten, wie man diese Ziele gemeinsam erreichen kann. Ich stehe seit über 25 Jahren für eine Politik der klaren Worte. Das habe ich in meiner Amtszeit als Oberbürgermeister so gehalten. Das führe ich als Bundestagsabgeordneter und CSU-Kreisvorsitzender fort“, betonte Alois Karl.

„Wir als CSU Neumarkt bieten mit unseren Aschermittwochsveranstaltungen in Batzhausen, Großberghausen, Hörmannsdorf, Mühlhausen und Schwarzach in jeder Landkreisregion diese Möglichkeit zum politischen Diskurs. Ich habe mich bewusst dafür entschieden in diesem Jahr nach Mühlhausen zu kommen. Bürgermeister Martin Hundsdorfer und die CSU Ortsverbände in der Gemeinde haben gezeigt, wie man auch in unserer Zeit die Menschen für eine große Infrastrukturmaßnahme gewinnt. Sie haben erfolgreich dafür geworben, dass es endlich einen rechtskräftigen Planfeststellungsbeschluss für die Ortsumgehung von Mühlhausen gibt. Ich werde bei meiner Rede darauf eingehen, warum dies so wichtig für die Gemeinde Mühlhausen, aber auch den gesamten Landkreis so bedeutsam ist“, kündigte Alois Karl an.

Neben diesem lokalpolitischen Thema wird der CSU-Abgeordnete auch auf bundespolitische Fragen eingehen. Die Bürger sind zu dieser Veranstaltung der CSU in der Gemeinde Mühlhausen sehr herzlich eingeladen.

Nächste Termine

weitere Termine