Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann wird am 24. Dezember 2015 die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg besuchen

MdB Alois Karl und MdL Harald Schwartz informierten die Verantwortlichen der PI Sulzbach-Rosenberg über die Ministerzusage aufgrund ihrer Initiative

Landtagsabgeordneter Dr. Harald Schwartz (l.) und Bundestagsabgeordneter Alois Karl (r.) informierten persönlich den Leiter der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg, 1. PHK Klaus Erras, und seinen Stellvertreter PHK Michael Kernebeck, dass deren oberster Dienstherr, der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann am 24. Dezember 2015 die PI Sulzbach-Rosenberg besuchen wird.

Sulzbach-Rosenberg. Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann wird am 24. Dezember 2015 die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg besuchen. Darüber informierten der Bundestagsabgeordnete Alois Karl und der Landtagsabgeordnete Dr. Harald Schwartz gemeinsam den Leiter der PI Sulzbach-Rosenberg, 1. Polizeihauptkommissar Klaus Erras und seinen Stellvertreter, Polizeihauptkommissar Michael Kernebeck persönlich im Rahmen eines Besuchs der Polizeiinspektion.

„Der Bayerische Innenminister besucht traditionell am Vormittag des Heiligen Abends die Polizei in Erlangen und eine weitere Dienststelle im Großraum Nürnberg. Wir haben dies zum Anlass genommen, Joachim Herrmann für einen erneuten Besuch einer Polizeidienststelle in unserer Region am Vormittag des Heiligen Abend einzuladen“, berichteten MdB Alois Karl und MdL Harald Schwartz. „Joachim Herrmann hat nun zugesagt, dass er am 24. Dezember 2015 die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg besuchen wird. Dies freut uns außerordentlich. Zum einen ist dies nach Besuchen bei den Polizeiinspektionen Neumarkt und Amberg bereits der dritte Weihnachtsbesuch des Bayerischen Innenministers in unserem Wahlkreis. Zum anderen würdigt dieser Ministerbesuch insbesondere den Dienst unserer Polizisten zu Zeiten, die die meisten von uns gerne bei ihren Familien verbringen.“

„Dieser Besuch ist eine große Ehre für uns. Schließlich kommt es nicht so häufig vor, dass der Bayerische Innenminister uns als eine der kleineren Polizeiinspektionen mit gut 30 Beamten besucht. Wir freuen uns sehr auf diese Begegnung mit Innenminister Joachim Herrmann am Heiligen Abend und werden die Gelegenheit nutzen unseren obersten Dienstherren unsere Polizeiinspektion im besten Lichte vorzustellen“, kündigte Dienststellenleiter Klaus Erras an, bevor er MdB Alois Karl und MdL Harald Schwartz für deren Initiative dankte.

Nächste Termine

weitere Termine