Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


CSU Neumarkt bietet für Kinder ansprechendes Ferienprogramm

Pfarrer i.R. Ernst Herbert, MdB Alois Karl, CSU-OB-Kandidat Richard Graf und CSU-Stadträtin Birgit Gärtner mit dem Prospekt für das CSU-Ferienprogramm

Wir, CSU-Oberbürgermeisterkandidat Richard Graf und ich“, erklärte Bundestagsabgeordneter und CSU-Kreisvorsitzender Alois Karl, „wollten nicht, das diese schöne Initiative, die letztes Jahr Pause machen musste, einschläft.“ Deshalb finanzieren sie die Prospekt zum mittlerweile zehnten CSU-Ferienprogramm. Ihr Dank galt Ernst Herbert und dem Organisationsteam, das das umfangreiche Programm von A wie Altstadt bis Y wie Yoga ausgearbeitet hat und den 27 Betreuern, die sich in der Urlaubszeit zwischen August und September ehrenamtlich zur Verfügung stellen.

Der Prospekt wird an diesem Wochenende an alle Haushalte in Neumarkt verteilt. Wer keine Werbung im Briefkasten wünscht, kann sich den Flyer mit sämtlichen Ferien-Angeboten bei der CSU-Geschäftsstelle in der Hallertorstraße 16 abholen. Die Anmeldung erfolgt online über www.csu-neumarkt.de. Wer keinen Internetzugang hat, kann sein Kind persönlich bei Ernst und Gisela Herbert in der Badstraße 17b in Neumarkt (09181-254162) anmelden. Ein Kind kann maximal an zehn Programmpunkten teilnehmen, um allen eine Chance zu geben, mit zu machen.

Die einzelnen Programme beschränken sich auf einen Vormittag oder einen Nachmittag und sie sind kostenlos. Eventuell anfallende Gebühren übernimmt die Neumarkter CSU.  

Nächste Termine

weitere Termine