Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


Berlin-Ticker MdB Alois Karl, Nr. 381 vom 12.01.2018

Sternsinger aus unserer Heimat zu Gast bei Bundeskanzlerin Angela Merkel und Alois Karl

Es war mir eine Freude, dass ich heuer wieder Sternsinger aus meinem Wahlkreis zum Empfang im Kanzleramt begleiten konnte. Sophie Niebler, Luca Frauenknecht, Christoph Nagel und Paul Straubmeier heißen die vier glücklichen Sternsinger aus der Pfarrgemeinde St. Peter & Paul in Berg-Hausheim, die die Diözese Eichstätt beim Besuch bei Bundeskanzlerin Angela Merkel vertreten durften. Betreut wurden sie von Gemeindereferent Josef Meindl.

108 Sternsinger aus allen 27 deutschen Diözesen waren bei der Bundeskanzlerin zu Gast. Rund um den Jahreswechsel hatten sich bundesweit mehr als 10 000 katholische Pfarrgemeinden am 60. Drei-Königs-Singen beteiligt. Aus allen Himmelsrichtungen waren die Sternsinger-Delegationen mit ihren funkelnden Sternen, ihren glänzenden Kronen und ihren prächtigen Gewändern in die Bundeshauptstadt angereist.

Seit 1984 bringen die Sternsinger jedes Jahr ihren Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ ins Bundeskanzleramt. Bundeskanzlerin Merkel empfing die kleinen und großen Könige bereits zum 13. Mal. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ heißt das Leitwort der diesjährigen Sammel-Aktion, Beispielland ist Indien.

Alois Karl: Widmung von Ex-Schwergewichtsweltmeister auf Box-Handschuhen erhalten!

Im Rahmen der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag in Kloster Seeon war ein Gedankenaustausch zur aktuellen Lage in der Ukraine mit dem früheren Box-Champion und Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko, angesetzt. Diese Gelegenheit durfte ich mir nicht entgehen lassen und habe sofort meine goldenen Box-Handschuhe eingepackt. Die hatte ich 2005 beim Einzug in den Deutschen Bundestag von der Boxabteilung des ASV Neumarkt geschenkt bekommen, um mich in Berlin „durchzuboxen“.

Politische Schwergewichte in Seeon unter sich: Anschl. erhielt MdB Alois Karl (r.) im Beisein von Bundesminister Gerd Müller eine Widmung von Vitali Klitschko(m.).

Am Rande des Dialogs bot sich dann auch die Chance, den Ukrainer wegen eines Autogramms auf den Fäustlingen zu fragen. Klitschko ließ sich nicht lange bitten und schrieb eine persönliche Widmung auf diese Box-Handschuhe.

Mit besten freundlichen Grüßen und allen guten Wünschen verbleibe ich
Ihr

 

 



Alois K a r l
Bundestagsabgeordneter

Kontakt

Büro Amberg
Schlachthausstraße 6
92224 Amberg
Tel. 09621 / 7 84 87 20
Fax: 09621 / 2 21 00
E-Mail: alois.karl@bundestag.de

Büro Neumarkt
Hallertorstraße 16
92318 Neumarkt i.d.OPf.
Tel. 09181 / 48 75 55
Fax: 09181 / 48 75 66
E-Mail: alois.karl@bundestag.de

Büro Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel. 030 / 22 77 53 51
E-Mail: alois.karl@bundestag.de

Fragen zur Homepage:
kontakt@alois-karl.de

Termine

weitere Termine